Mit unserem KFZ Glasservice behalten Sie immer den klaren und sicheren Durchblick!

Steinschläge in der Windschutzscheibe sind ein erhötes Sicherheitsrisiko. Oft stellt sich die Frage - reparieren oder austauschen?

Durch Steinschlag beschädigte und nicht reparierte Windschutzscheiben werden z.B bei der TÜV Hauptuntersuchung beanstandet. In vielen Fällen ist jedoch ein Austausch der Scheibe nicht notwendig. Wir prüfen zunächst, ob die Voraussetzungen für eine sichere  Reparatur der Windschutzscheibe gegeben sind und  sorgen dann für eine schnelle Lösung.

Glasschäden sind über die Teilkasko-Versicherung abgedeckt und oft mit einer Selbstbeteiligung gekoppelt. Die Versicherung übernimmt die Kosten bei Reparatur der Frontscheibe größtenteils auch ohne die vereinbarte Selbstbeteiligung vom Versicherten. Informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung - denn kurz nachgefragt hat oft schon Geld gespart!

Das HOLZER Karosserie- und Lackierzentrum ist der Spezialist, wenn es um den Tausch von Front-, Seiten- oder Heckscheiben geht. Beschädigte Seiten- oder Heckscheiben können übrigens nicht repariert werden und müssen immer ersetzt werden.


Richtlinien für die Reparatur von Steinschlägen an Scheiben:

  • Der Schaden darf nicht im Sichtfeld des Fahrers liegen
  • Einschlagstelle sollte nicht größer als 5 mm sein und die radialen Risse sollten 1-Euro-Stück nicht überschreiten
  • Der Steinschlag muss mindestens 12 cm vom Scheibenrand entfernt sein


Das komplette Angebot rund um den KFZ Glasservice:

  • Sofortreparatur bei Steinschlag für Kaskoversicherte
  • Scheibenaustausch Ihrer kaputten Autoscheibe
  • Arbeiten an Ihrer Windschutzscheibe nach Herstellervorgaben
  • Verwendung von Original-Ersatzteilen