Eine intakte Achsgeometrie bringt wichtige Sicherheit und vermindert den Verschleiß!

Bordsteinkanten oder Schlaglöcher  sind häufig die Ursache für eine verzogene Achsgeometrie. Bei jedem dritten Fahrzeug kommt es so zu einseitiger Reifenabnutzung und damit verbunden zu höherem Verschleiß und Kraftstoffverbrauch. Auch die Sicherheit leidet darunter. Bei einer Vollbremsung kann es passieren, dass der Wagen nicht in der Spur bleibt.

 

Vermeiden Sie Risiken und lassen Sie regelmäßig eine Achsvermessung durchführen.

Wir vermessen und überprüfen mit einem modernen, elektronischen Achsmessgerät die gesamte Achsgeometrie an Vorder- und Hinterachse. Im Falle von Abweichungen stellen wir das Fahrwerk nach Herstellerangaben wieder neu ein.

 

Eine intakte Achsgeometrie bringt Sicherheit und vermindert den Verschleiß. Für nähere Informationen rufen Sie uns bitte einfach an: o821 - 906020